Die Suche ergab 2109 Treffer

von mikesch
08.09.2019 - 0:42
Forum: Andere Friedfische
Thema: Fangberichte sonstige Friedfische 2019
Antworten: 172
Zugriffe: 7887

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2019

Zährte hat ein weiches Rüsselmaul,
Nase ein hartes Spaltmaul.
von mikesch
07.09.2019 - 20:07
Forum: Andere Friedfische
Thema: Fangberichte sonstige Friedfische 2019
Antworten: 172
Zugriffe: 7887

Re: Fangberichte sonstige Friedfische 2019

Schöne Zährte (Vimba vimba), auch Rußnase genannt.
von mikesch
04.09.2019 - 11:22
Forum: Tackleberatung
Thema: Silstar Rute Wurfgewicht
Antworten: 9
Zugriffe: 243

Re: Silstar Rute Wurfgewicht

Hallo Timson,
du vermutest richtig, die Rute hat ein Wurfgewicht von 100 - 300 Gramm.
von mikesch
11.08.2019 - 23:28
Forum: Fischküche
Thema: Räucher Forelle
Antworten: 14
Zugriffe: 554

Re: Räucher Forelle

Hi,
für mich ist Sellerie ungenießbar.
von mikesch
05.08.2019 - 16:34
Forum: Fischküche
Thema: Räucher Forelle
Antworten: 14
Zugriffe: 554

Re: Räucher Forelle

Mr.Hankey00 hat geschrieben:... Absoluter Geheimtipp: Sellerie. ...
Um den leckeren Fisch zu verderben. :no:
von mikesch
27.07.2019 - 22:22
Forum: Köderbox
Thema: Insektenmehl- als Futterzusatz und Teig, unschlagbar?
Antworten: 46
Zugriffe: 2663

Re: Insektenmehl- als Futterzusatz und Teig, unschlagbar?

Ein Mann unter 2 Zentner ist ein Krischberl (auf Hochdeutsch: Kümmerling). :D
von mikesch
25.07.2019 - 13:07
Forum: Angler-Stammtisch (Allgemein)
Thema: Welcher Fisch ist das?
Antworten: 4
Zugriffe: 229

Re: Welcher Fisch ist das?

Argail hat geschrieben:schwer zu erkennen,aber anhand Kopfform und Rückenflosse würde ich auf einen Silber-oder Marmorkarpfen tippen......
dito
von mikesch
16.07.2019 - 10:48
Forum: Angler-Stammtisch (Allgemein)
Thema: Onkel Tom's Hütte
Antworten: 18144
Zugriffe: 1093811

Re: Onkel Tom's Hütte

Schimpi hat geschrieben:Der Angelkram ist sicher in meinem knapp 15qm-Angelzimmer untergebracht. Da kommt der Wurm erstmal nicht hin. ;)

Noch nicht, aber wenn er vom "Virus" befallen ist, ist nichts mehr sicher. :D Und Papa muss immer für neuen Nachschub sorgen.
GW zum Anglernachwuchs.
von mikesch
14.07.2019 - 18:28
Forum: Deutschland
Thema: Friedfische im Möhnesee
Antworten: 3
Zugriffe: 285

Re: Friedfische im Möhnesee

Hi,
habe zwar schon im Möhnesee gefischt, aber nur auf Raubfische.
Bei Stockum bzw. Wamel, d. h. im flachen Teil des Sees soll es gut sein. Dürfte auch Wasserstand abhängig sein.
Ist aber nur Hörensagen.
von mikesch
07.07.2019 - 23:46
Forum: Gerät, Boot & Technik
Thema: Feeder-Rute mit Schwingspitzen gewonnen und einige Fragen...
Antworten: 3
Zugriffe: 264

Re: Feeder-Rute mit Schwingspitzen gewonnen und einige Fragen...

Hi,
sind sicher keine Schwingspitzen, sondern normale Feederspitzen.
Schwingspitze ist für Stillwasser.
Es gibt auch für dünne Feederspitzen Knicklichthalterungen.
Für ein Fließgewässer sollten die Spitzen schon mind.1,5 lb haben, leichtere zieht es dir nur krumm.
von mikesch
22.06.2019 - 21:43
Forum: Barsch
Thema: Produkte der Firma „Lieblingsköder“?
Antworten: 9
Zugriffe: 442

Re: Produkte der Firma „Lieblingsköder“?

Die Köder sind sicher nicht schlecht, aber bei Werbung, und das sind solche Filme, ist die Beisserei "ein bisschen" geschönt. Da werden viele Stunden Film auf ein paar Minuten gekürzt.
von mikesch
21.06.2019 - 21:02
Forum: Barsch
Thema: Barsch großer Brombachsee
Antworten: 7
Zugriffe: 352

Re: Barsch großer Brombachsee

Für Barsche würde ich Dropshot oder Jigs bzw. Cheburaska verwenden, Länge ca. 2-3 Inch. Wobbler nur wenn die Fische flach stehen.
von mikesch
13.06.2019 - 10:17
Forum: Neue Mitglieder stellen sich vor
Thema: Gruß aus dem Fichtelgebirge
Antworten: 13
Zugriffe: 438

Re: Gruß aus dem Fichtelgebirge

Servus Reverend,

schön dass man wieder was von dir hört.
Im Fichtelgebirge lässt sich sicher gut die Fliege schwingen. :)
von mikesch
12.06.2019 - 1:01
Forum: Karpfen
Thema: Quellzeit für Mais und Weizen!
Antworten: 8
Zugriffe: 1061

Re: Quellzeit für Mais und Weizen!

Es wird aber immer wieder von div. Karpfenfreaks behauptet, dass die Karpfen dadurch innere Verletzungen bekommen und sterben. Karpfenzüchter würden das Risiko nicht eingehen. Wenn sich Karpfen wirklich so der Völlerei hingeben sollten das unsere Carp-Hunter berücksichtigen und nur sehr mäßig fütter...