Zander grillen: Rezept für Feinschmecker

Gesellige Grillabende mit Freunden und eine auf Hochtouren laufende Zanderangelei – wie kann man das am besten verbinden? Die beiden Köche Malle und Stefan Eggert haben für Zanderangler ein tolles Rezept zum Zander grillen.

Nachmachen ist überhaupt kein Problem, das Rezept zum Zander grillen ist super einfach und macht mit wenigen Handgriffen auch mehrere Gäste am Tisch satt. Ein wahrer „Party-Zander“ also. Alles was man braucht: Einen frischer Zander, vorgegarte Kartoffeln, ein bisschen Thymian, würzige Marinade und natürlich einen guten Grill. So zaubert man mit wenigen Arbeitsschritten einen super-saftigen Zander auf den Tisch, der in seiner Bauchhöhle gleich die aromatisierte Sättigungsbeilage liefert. Einfacher geht es eigentlich nicht.

Als leichte Beilage eignet sich zum Beispiel ein frischer Salat. Wer gerade nicht so viel Glück mit den Zandern hat, kann diesen übrigens bequem im Fischkaufhaus der Müritzfischer direkt nach Hause bestellen. Wir durften die Zubereitung des Party-Zanders in der idyllischen Marina Eldenburg drehen. So gibt es auch ein Video zum Rezept.

Zutaten für 1–3 Personen zum Zander grillen

  • 1 Zander (1,2 bis 3 kg), geschuppt
  • ca. 3 Kartoffeln à 80 g (gegart, vorwiegend festkochend)
  • 4 Zweige Thymian
  • 10 g Salz
  • Zitrone für die Garnitur

Für die Marinade

  • 80 g Zuckerrübensirup
  • 30 ml Olivenöl
  • 30 ml Apfelessig
  • 20 ml Tabasco
  • 200 ml Rathsherrn Coast Guard Westküsten IPA (Bier)
  • 15 g Salz

Der gesamte Zeitaufwand für das Zander-Rezept beträgt 90 Minuten.

Zander grillen in 5 Schritten

  1. Schritt

    Alle Zutaten für die Marinade gründlich verrühren. Für dieses Rezept benötigt Ihr einen Grill mit Deckel, optimalerweise mit dicht verschließbarer BBQ-Kammer und Thermometer.

    Alle Zutaten für die Marinade gründlich verrühren. Für dieses Rezept benötigt Ihr einen Grill mit Deckel, optimalerweise mit dicht verschließbarer BBQ-Kammer und Thermometer. Foto: Oliver Hardt

    Foto: Oliver Hardt

  2. Schritt

    Den küchenfertigen Zander trocken tupfen und die Seiten leicht einschneiden. So gart der Zander gleichmäßig und die Marinade kann besser in den Fisch einziehen.

    Den küchenfertigen Zander trocken tupfen und die Seiten leicht einschneiden. So gart der Zander gleichmäßig und die Marinade kann besser in den Fisch einziehen. Foto: Oliver Hardt

    Foto: Oliver Hardt

  3. Schritt

    In die Bauchhöhle des Zanders zuerst Salz und Thymian geben. Dann mit den Kartoffeln die Bauchhöhle so füllen, dass der Zander aufrecht auf dem Grill steht.

    In die Bauchhöhle des Zanders zuerst Salz und Thymian geben. Dann mit den Kartoffeln die Bauchhöhle so füllen, dass der Zander aufrecht auf dem Grill steht. Foto: Oliver Hardt

    Foto: Oliver Hardt

  4. Schritt

    Den Zander mit der Marinade bepinseln und in die auf zirka 200 Grad vorgeheizte Grill-Kammer geben. Bei geschlossenem Deckel ungefähr 30 Minuten garen.

    Den Zander mit der Marinade bepinseln und in die auf zirka 200 Grad vorgeheizte Grill-Kammer geben. Bei geschlossenem Deckel ungefähr 30 Minuten garen. Foto: Oliver Hardt

    Foto: Oliver Hardt

  5. Schritt

    Während des Garvorgangs den Fisch alle fünf Minuten mit der Marinade bestreichen. Vor dem Servieren mit der restlichen Marinade betreufeln.

    Während des Garvorgangs den Fisch alle fünf Minuten mit der Marinade bestreichen. Vor dem Servieren mit der restlichen Marinade betreufeln. Guten Appetit! Foto: Oliver Hardt

    Foto: Oliver Hardt

  6. Schritt

    Guten Appetit!

    Zander grillen leicht gemacht. Mit der Anleitung der Gebrüder Eggert zaubert Ihr ein sehr leckeres Fischgericht. Foto: Oliver Hardt

    Zander grillen leicht gemacht. Mit der Anleitung der Gebrüder Eggert zaubert Ihr ein sehr leckeres Fischgericht. Foto: Oliver Hardt

Unsere Köche

Unsere Köche, die Brüder Malle und Stefan Eggert, stehen für eine authentische und lokale Küche, die die Eigenaromatik der einzelnen Produkte in den Mittelpunkt stellt. Für Char-Broil haben sie das Real American BBQ mit der deutschen Grillkultur kombiniert und köstliche BBQ-Gerichte kreiert, die einfach umzusetzen sind und der ganzen Familie schmecken. Mehr zu den Brüdern unter: www.gebruedereggert.de

Die Brüder Malle und Stefan Eggert sind Köche aus Leidenschaft. Foto: Oliver Hardt

Die Brüder Malle und Stefan Eggert sind Köche aus Leidenschaft. Foto: Oliver Hardt

0 Kommentare0 Antworten


    FETTER FANG!

    Black Magic Trolley + 12 Ausgaben Blinker + 1 Jahr lang Angelfilme auf ANGELNplus.

    3 Monate MyFishingBox - Jetzt Sichern!

    Lesen Sie AngelWoche 26 Ausgaben lang für nur 68,00 Euro und erhalten Sie 3x eine MyFishingBox für einmalig nur 1,- Euro Zuzahlung!

    6x FliegenFischen + 1 Jahr Zugang zu ANGELNplus + Greys GTS 800

    Im Paket nur 151,80€

    Holen Sie sich Ihren Mullion 2-Teiler!

    Lesen Sie Kutter&Küste 5 Ausgaben lang und erhalten Sie einen Mullion 2-Teiler für nur 89,- Euro Zuzahlung!

    Holen Sie sich Ihr Galaxy Xtreme Funk-Bissanzeigerset!

    Lesen Sie KARPFEN 5 Ausgaben lang und erhalten Sie ein Funk-Bissanzeigerset für nur 44,- Euro Zuzahlung!
    ANGELSEE-aktuell 01/19

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell