S9 | Der kleine Bissanzeiger mit High-Tech

Der S9 Bissanzeiger ist ein kleines Multitalent und sicherlich auch ein Anwärter für den Preis-/Leistungsaward. Sein diskretes Design passt eigentlich zu allen Konfigurationen, egal ob Bankstick, großes oder kleines Pod. Technisch ist er voll auf der Höhe der Zeit und kommt mit einigen bekannten Features, die so nur bei ND zu finden sind.

Bild: ND Tackle

Der S9-Bissanzeiger im ND-System.

So befindet er sich immer im sogenannten Remote Control Mode, also einem Fernsteuermodus. Alle Einstellungen können bequem vom Receiver aus vorgenommen werden. Bei jedem Bissanzeiger kann frei aus fünf Farben (Rot, Grün, Blau, Gelb, Weiß) gewählt werden und alle Bissanzeiger können auf Wunsch mit identischen LED Farben betrieben werden.

Unglaubliche Verbindungsmöglichkeiten

Dass der S9 smart ist, zeigt er bei den vielfältigen Verbindungsmöglichkeiten zu den Zubehörgeräten. Er ist voll kompatibel zum aktuellen ND Funkstandard und kann mit dem Bivvy Light Pro, der Kopflampe H9pro, der Kopflampe H10, dem Smartband B9, dem Air Light Sounder und dem TH9s Diebstahl Alarm interagieren. So kann er z.B. bei einem Biss die Kopflampen und das Bivvy Light automatisch einschalten. Wer das einmal erlebt hat, will nicht anderes mehr. Es ist ebenfalls kein Geheimnis, dass ND dieses Jahr die Smart Bite Watch auf den Markt bringen wird, mit der der Bissanzeiger und die Zubehörgeräte ebenfalls gekoppelt werden können. Die ersten Bilder der Uhr sehen verdammt gut aus.

+++ Den S9 gibt es im 2+1, 3+1 und 4+1 Set momentan auf Amazon mit 10% Rabatt +++

Der Receiver mit Display

Der Receiver ist definitiv auch anders, als die meisten Receiver. Mit seinem Display führt er komfortabel durch das Menu und zeigt die wichtigsten Einstellungen sofort an. Auf den Receiver können fünf Bissanzeiger und 4 TH9s Diebstahlwarner registriert werden, die dann den Alarm auch auf dem Receiver ausgeben. Keine Spielerei ist die Anzeige für den Schnurabzug in mm, hier kann die Sensibilitätseinstellung, also der Schnurabzug bis zum nächsten Piep, genau geprüft werden.

Akku und bequemes Laden per USB

Mit dem S9 einfällt ein lästiger Batteriewechsel. Einfach über eine Powerbank oder ein Handyladegerät aufladen, was aber erfahrungsgemäß nur sehr selten notwendig sein wird. Der Receiver informiert zudem immer über alle Batteriestände.

Der S9 Bissanzeiger ist aktuell als 2+1, 3+1 und 4+1 auf Amazon verfügbar.

Austauschbare Snag Ears und optionale Snag Bars

Die kleinen Snag Ears sind aus Aluminium und verhindern, dass die Rute rausspringt. Ein Snag Ears dient dabei als Antenne. Es gibt die Snag Ears auch in einer langen Version zu kaufen, zudem gibt es die ND Snag Bars, die mit dem S9 Bissanzeiger kombiniert werden können. Diese super stabilen Snag Bars sind auf jeden Rutendurchmesser einstellbar und geben der Rute dank Gummiüberzeug nochmal richtig „Grip“.  Sie haben außerdem eine Aufnahme für denT10 oder T11 Fallbissanzeiger sowie die T3pro und T4 Bobbins. Man kann diese ganzen Fallbissanzeiger oder Hänger also direkt an die Snag Bar montieren. Wenn ND in einem wirklich gut ist, dann ist es komplett aufeinander abgestimmte Systeme anzubieten. Die ganzen Einhänger lassen sich durch sogenannte Rubber Sheets, das sind farbige Ringe und Sticks die UV aktiv sind sogar noch personalisieren.

Bild: ND Tackle

Die diversen Fallbissanzeiger in einem abgestimmten System.

 Weitere clevere Systemprodukte: P11 und Directional Nuts

Der P11 Schnellwechseladapter passt perfekt zum S9 und erlaubt einen Aufbau in einer Sekunde. Wir Probleme mit dem Ausrichten der Bissanzeiger hat, der bestellt die „Richtmuttern“ in schwarz oder Edelstahl dazu. Die kommen unter den P11 Teller und damit richtet man einmal das Setup fluchtend aus, danach passt es immer. Die Richtmuttern passen übrigens für fast jeden Bissanzeiger.

Mehr Informationen über New Direction Tackle gibt es auf www.newdirectiontackle.co.uk

Es lohnt sich auch ND auf den deutschen Facebook und Instagram Seiten zu folgen, da es dort immer aktuelle News gibt.

Zum Facebook-Kanal

Zum Instagram-Kanal

 


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 20/2022 – ab sofort im Handel erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 05/2022 – im Handel und online erhältlich! Foto: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell