Größte Bachforelle der Welt: Rekord bestätigt!

Ende 2020 fing ein Neuseeländer eine Forelle von über 20 Kilogramm. Die IGFA bestätigte den Rekord: Es ist die größte Bachforelle der Welt!

Die größte Bachforelle der Welt wog über 20 Kilogramm und stammt aus einem Kanal in Neuseeland. Die IGFA bestätigte den Rekordfang. Foto: Shamus Fishing Adventures - Turangi

Bild: Shamus Fishing Adventures - Turangi

Die größte Bachforelle der Welt wog über 20 Kilogramm und stammt aus einem Kanal in Neuseeland. Die IGFA bestätigte den Rekordfang.

Eins steht fest: Stromlinienförmig ist das nicht mehr. Die größte Bachforelle der Welt ist ein wahrhaftiges Flussmonster! Ein Angler aus Neuseeland fing den riesigen Fisch im letzten Jahr, nun bestätigte die International Game Fish Association (IGFA) den Fang. Mit 20,1 Kilogramm ist diese Forelle ein Weltrekord-Fisch. Ihre Länge ist derzeit nicht bekannt.

Größte Bachforelle der Welt stammt aus einem Kanal

Als der Fänger die größte Bachforelle der Welt Ende Oktober 2020 fing, wollte er zunächst anonym bleiben. Inzwischen hat er sich jedoch als „Shamus“ zu erkennen gegeben. Er ist ein lokaler Guide in der Kleinstadt Turangi auf der Nordinsel Neuseelands, unter anderem fürs Fliegenfischen.

Über den Angeltag ist nicht viel bekannt. Shamus gab in Interviews an, in der Nacht schlecht geschlafen zu haben und früh am Wasser gewesen zu sein. Er fing den Fisch im Ohau-Kanal auf der Südinsel. Den genauen Fangort sowie seinen Köder verriet er nicht. Bekannt ist: Als er den Fisch gefangen hatte, brachte er ihn zu einer Bar in der Nähe von Twizel – das Foto teilten wir bereits im letzten Jahr in unseren sozialen Netzwerken.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BLINKER.de (@blinkermagazin_official)


Zu sehen ist übrigens nicht der Angler Shamus selbst, sondern der Koch der Razza Bar, Sean Colenso. Inzwischen dürfte die größte Bachforelle der Welt als Präparat zwischen zwei weiteren Großforellen die Bar zieren.

Könnte es noch größere Fische geben?

Einen so riesigen Fisch gefangen zu haben, überraschte den Angler nach eigener Aussage übrigens nicht. Der Ohau-Kanal liegt direkt an einigen Fischzuchten, die regelmäßig große Mengen an Nährstoffen in die umliegenden Gewässer eintragen. Die Fische dort wüchsen also oft zu großen Exemplaren heran. Demnach wäre es also denkbar, dass sich in den Kanälen von Neuseeland eine noch größere Bachforelle herumtreibt …

Heimisch sind die Fische in den Flüssen Neuseelands übrigens nicht. Bachforellen (Brown Trout) kommen ursprünglich aus europäischen Flüssen und wurden vom Menschen in das Ökosystem der Insel eingeführt.

Ihre Bachforelle in der BLINKER-Hitparade

Die größten Forellen aus unseren europäischen Gewässern bleiben hinter so unglaublichen Ausmaßen natürlich zurück – und vielleicht ist das auch ganz gut so. Haben Sie in diesem Jahr bereits eine kapitale Bachforellen gefangen? Dann melden Sie uns Ihren größten Fang in der BLINKER-Hitparade. Aktuell belegt ein Fisch von 70 Zentimetern den ersten Platz! (Stand: 1. Juli 2021)


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 16/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell