Onkel Tom's Hütte

Moderatoren: Gerd aus Ferd, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
GreyShade
Zander
Zander
Beiträge: 452
Registriert: 03.05.2011 - 18:12
Wohnort: Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon GreyShade » 10.01.2017 - 19:14

Fährt von euch jemand am Wochenende nach Geiselwind? Ich werde wohl auf jeden Fall hinfahren, nur ob Samstag oder Sonntag steht noch nicht fest... Mal gucken was die Vereinskollegen nachher auf der Sitzung so sagen...

Greetz,
Grey
Bild

Benutzeravatar
SeehundXXVII
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 47
Registriert: 11.08.2016 - 9:03
Wohnort: Köln

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon SeehundXXVII » 10.01.2017 - 19:47

Derrik Figge hat geschrieben:Bis knapp an die 20 cm hatte ich leider schon :shock:

IMG_1333.JPG


Petri zur PB Grundel! Das ist ja schon ziemlich die obere Wachstumsgrenze. Schon ordentlich was auf den Rippen das Tier.

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 3791
Registriert: 22.08.2004 - 8:53
Kontaktdaten:

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Derrik Figge » 11.01.2017 - 13:34

Ich bin dieses Wochenende nicht auf der Messe. Vielleicht fahre ich nach Dortmund.

20 cm sind angeblich noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Ich habe von bis zu 30 cm gehört, allerdings glaube ich das erst, wenn ich davon auch Bilder sehe. Nicht, dass da jemand eine Quappe gefangen hat :roll:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Gerd aus Ferd
Moderator
Moderator
Beiträge: 8966
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Gerd aus Ferd » 11.01.2017 - 14:47

30 cm wäre schon ein Knaller - denen würde ich dann gezielt nachstellen.

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 1590
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 11.01.2017 - 15:20

Ich denke in einem Baggersee oder ähnliches ohne größere räuber wäre es möglich.
Barsche oder forellen könnten für einen ausgleich sorgen, dann wäre das denke ich schon möglich.
Angeln :D

Benutzeravatar
SeehundXXVII
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 47
Registriert: 11.08.2016 - 9:03
Wohnort: Köln

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon SeehundXXVII » 11.01.2017 - 19:54

Derrik Figge hat geschrieben:Ich bin dieses Wochenende nicht auf der Messe. Vielleicht fahre ich nach Dortmund.

20 cm sind angeblich noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Ich habe von bis zu 30 cm gehört, allerdings glaube ich das erst, wenn ich davon auch Bilder sehe. Nicht, dass da jemand eine Quappe gefangen hat :roll:


Also auf Wikipedia findet man die Angabe, daß ältere Tiere Größen über 20cm erreichen können. Und das abhängig vom Habitat große Schwankungen vorkommen: Z.B. zwei gleichaltrige Fische mit 8cm und 16cm. Da kann ich mir bei so einer invasiven Spezies schon Ausreißer um die 30cm vorstellen.

Benutzeravatar
Valestris
Hecht
Hecht
Beiträge: 2795
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 11.01.2017 - 23:54

Dann brauch man ja kein Bündel mehr von den Grundeln, die Größe is ja top :lol:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Gerd aus Ferd
Moderator
Moderator
Beiträge: 8966
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Gerd aus Ferd » 12.01.2017 - 6:44

Gezieltes Grundelangeln mit an der Oberfläche gepopptem Salatkopf...Ein Traum :lol:

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 1590
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 12.01.2017 - 19:26

Sag bitte nicht das die viecher auch salat fressen. Die verdrängen ja bald auch noch Graskarpfen. :lol:
Angeln :D


Zurück zu „Angler-Stammtisch (Allgemein)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast